Digitalisierung
im Gesundheitswesen

sicher.
verlässlich.
flexibel.

kv.digital
kv.digital
kv.digital
kv.digital

kv.digital – Innovationen für den Praxisalltag

Die kv.digital GmbH agiert dort, wo die digitale Zukunft auf Kommunikation und Prozesse im Praxisalltag trifft. Als Tochtergesellschaft der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) stellen wir hierfür genau die innovativen Plattform-, Web- und App-Lösungen bereit, die Ärzt:innen und Patient:innen für den sicheren Austausch von Informationen benötigen.

Als Innovationsplattform, zentraler Ansprechpartner und Kompetenzzentrum für Digitalisierung der niedergelassenen ärztlichen Versorgung bringen wir die verschiedenen Akteure zusammen: von den Kassenärztlichen Vereinigungen und Softwareherstellern über Ärzte bis hin zu Start-up-Gründern und Unternehmen.

Ende 2020 wurde die kv.digital von KBV und BMG beauftragt, eine Onlineterminbuchung für die Corona-Impfungen zu entwickeln. Auf Basis des eTerminservices der 116117 entstand der www.impfterminservice.de, eine Software für die Terminvergabe in ihren Impfzentren. Weitere Informationen zu diesem Service finden Sie hier.

KV-Connect

Sicher, schnell, digital – moderne Kommunikation im Gesundheitswesen

Die Welt wird immer digitaler. Das betrifft auch das Gesundheitswesen, denn gesundheitliche Versorgung bedeutet sehr viel Kommunikation mit hochsensiblen Inhalten: Die Vertragsärztin übermittelt beispielsweise Sozialdaten an einen weiterbehandelnden Arzt, Abrechnungsdaten werden an die Kassenärztlichen Vereinigungen gesendet oder Daten zur Qualitätssicherung an dafür aufgebaute Datenannahmestellen übertragen.

Was es deshalb braucht, ist eine sichere, stabile und kompatible Kommunikationsplattform, die alle Akteure im Gesundheitswesen untereinander verbindet. Mit KV-Connect entwickeln, betreiben und verbreiten wir genau das: Die schnelle und digitale Kommunikation in sicheren Netzen der Kassenärztlichen Vereinigungen. Seit 2020 bietet das KV-System zusätzlich den KIM-Dienst "kv.dox" für niedergelassene Ärzt:innen in der Telematikinfrastruktur an. 

> Direkt zur Anmeldung für KV-Connect

 

 

 

 

Mehr zu KV-Connect

Patientenservices digital

Services für Patient:innen über die App

Die Kassenärztlichen Vereinigungen treiben die Digitalisierung im Gesundheitswesen voran, um für alle Patient:innen und Bürger:innen in Deutschland einen geeigneten Zugang zur medizinischen Versorgung zu schaffen. Dafür entwickeln und betreiben wir, die kv.digital, die bundesweite digitale Versorgungsplattform im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung:

  • Über die 116117.app können Patient:innen auf regionale Angebote zur ärztlichen Versorgung zugreifen.
  • Mit Hilfe des eTerminservice vermitteln wir nach gesetzlichen Standards Termine bei Hausärzten, Fachärzten und Psychotherapeuten.
     
Mehr zu unseren Patientenservices

Auf in die digitale Zukunft

Mit kv.digital hub haben wir eine Innovationsplattform im Bereich Digitalangebote und Apps im Gesundheitswesen ins Leben gerufen. Im Rahmen von Workshops, verschiedenen Austauschformaten und Pitching Days bringen wir alle Akteure an einen Tisch: Ärzt:innen, Unternehmer:innen, Gründer:innen und Kassenärztliche Vereinigungen.

Mehr zu kv.digital hub

Aktuelles

kv.dox steht zur Nutzung bereit: Vertragsärzt:innen und Vertragspsychotherapeut:innen können den KIM-Dienst der KBV auf dem kv.dox-Portal bestellen und installieren. Nehmen Sie an unserem Webinar teil und erfahren Sie mehr über kv.dox, die Bestellung und Installation. Unser nächster Termin: 15. Februar 2023, 16 bis 17 Uhr.

Kommen Sie vom 26. – 28. April 2022 zu Europas führendem Event für Digital Health und besuchen uns in der Berliner Messehalle 1.2. Erfahren Sie mehr über kv.dox, dem KIM-Dienst der KBV, KIM- Anwendungen, wie z.B dem eArztbrief, als auch dem 116.117 Terminservice. Wir freuen uns auf Sie!

Nach 9 Jahren als Geschäftsführer der kv.digital GmbH hat sich Dr. Florian Fuhrmann entschieden, neue berufliche Wege zu gehen. Seit November 2022 haben Volker Dentel, Dr. Sascha Fagel und Axel Schönewolf die Geschäftsführung übernommen.