Digitalisierung
im Gesundheitswesen

sicher.
verlässlich.
flexibel.

kv.digital
kv.digital
kv.digital
kv.digital

kv.digital – Innovationen für den Praxisalltag

Die kv.digital GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) mit über 80 Kolleginnen und Kollegen.

Wenn es um das Thema Digitalisierung in der ambulanten Gesundheitsversorgung geht, sind wir für die KBV, die Kassenärztlichen Vereinigungen und für ihre Mitglieder zentraler Ansprechpartner, Kompetenzzentrum und Innovationsplattform. 

Sichere medizinische Kommunikation

Täglich werden millionenfach medizinische Daten wie Arztbriefe, Befunde oder andere Dokumente, die für die Behandlung von Patientinnen und Patienten benötigt werden, ausgetauscht. Mit Hilfe von KIM-Diensten (KIM = Kommunikation im Medizinwesen) können sensible Gesundheitsdaten sicher, schnell und einfach übermittelt werden. 

Um die Interoperabilität beim Datenaustausch über KIM zwischen verschiedenen Praxisverwaltungssystemen sicherzustellen, bieten wir den Softwareherstellern umfassende Unterstützung in Form von Spezifikationen, Audits, Interoperabiliätsworkshops und der kv.digital Sprechstunde an.

Im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen und ihrer Mitglieder organisieren wir den KBV-eigenen KIM-Dienst kv.dox.

Mehr erfahren

116117 Terminservice

Für den Patientenservice der 116117 stellen wir eine leistungsfähige Software für die Terminvermittlung zur Verfügung.

Der 116117 Terminservice bringt alle Akteure zusammen: Praxen können Termine einstellen und bearbeiten oder für ihre Patientinnen und Patienten Termine bei Kolleginnen und Kollegen vereinbaren. Gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten können die eingestellten Termine online über die Website, die 116117 App oder die Hotline buchen. Unter der Rufnummer 116117 erreichen sie die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen, die ebenfalls mit unserer Software arbeiten.

Mehr erfahren

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz für Ihre Veranstaltungen

 

Unsere Geschäftsführung sowie Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen gerne für Vorträge zu unterschiedlichen Themen wie:

  • Digitalisierung in der ambulanten Versorgung,
  • Sichere elektronische Kommunikation im Gesundheitswesen und
  • Ambulante Patientenversorgung mit Hilfe des116117 Terminservice 

zur Verfügung. Bereichern Sie Ihre Veranstaltung mit praxisnahen Einblicken und fundiertem Wissen! Als 100%ige Tochter der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und dem damit verbundenen öffentlichen Auftrag bieten wir unsere Vorträge kostenlos an.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns über event@kv.digital

Aktuelles

Am 26. Juni feiert die kv.digital ihr 10-jähriges Bestehen mit geladenen Gästen. Unter dem Motto "Digitalisierung in der niedergelassenen Versorgung" haben wir ein abwechslungsreiches Programm mit Beiträgen von Expertinnen und Experten aus Politik, KBV, KV, Praxen und Wirtschaft zusammengestellt.

Von 16:00 bis 17:45 Uhr können Sie per Livestream an der Veranstaltung teilnehmen.

Freuen Sie sich auf Grußworte von Dr. Andreas Gassen (KBV), Dr. Susanne Ozegowski (BMG), Peter von der Burchard (t2med), Jens Naumann (medatixx), eine Keynote von Dr. Sibille Steiner (KBV) und eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema "Digitalisierung in der niedergelassenen Versorgung" mit Dr. Christiane Wessel (Vorständin KV Berlin), Dr. med. Philipp Stachwitz (Leiter Stabsbereich Digitalisierung der KBV und Facharzt für Anästhesiologie), Dr. Florian Hartge (Geschäftsführer gematik), Sebastian Zilch (Unterabteilungsleiter für gematik, TI und E-Health des BMG) und Dr. med. Irmgard Landgraf (Fachärztin für innere Medizin/ Hausärztin)".

Testen Sie die Interoperabilität Ihrer Systeme! Als interessierter Softwarehersteller können Sie uns gerne eine Nachricht senden an event@kv.digital.

Die kv.digital bietet einmal im Monat dienstags um 10:30 Uhr die kv.digital Sprechstunde an. Die Veranstaltung richtet sich an Hersteller von Praxisverwaltungssystemen und andere Interessierte. Innerhalb des einstündigen Termins geben wir in einem ersten Teil Updates zu unseren KIM- und KV-Connect Anwendungen sowie anderen Angeboten der kv.digital wie Audits, Interoperabilitätsworkshops etc. Im zweiten Teil der kv.digital Sprechstunde haben dann die Softwarehersteller die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder Wünsche und Anregungen mit uns und den anderen Teilnehmenden zu teilen.