kv.digital auf der DMEA 2024

Drei spannende Tage in den Berliner Messehallen liegen hinter uns

Vom 09. – 11. April 2024 fand in den Berliner Messehallen das große Branchentreffen der eHealth-Community statt. 18.600 Teilnehmer und über 800 Aussteller aus 27 Ländern waren dabei. Die DMEA ist Europas Leitveranstaltung zur Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Auf unserem Stand F-106, in Halle 1.2 konnten Sie mehr erfahren über KIM-Anwendungen, den Versand von medizinischen Dokumenten via KIM (Arztbrief, Labordaten etc.), kv.dox – den KIM-Dienst der KBV – sowie den Terminservice der 116117.

 

"Wie kann eine passgenaue Versorgung gelingen?"


Vortrag am 10. April 2024 um 14:15 (Arena in Halle 6.2)
Volker Dentel, Geschäftsführer der kv.digital im Rahmen der Session "Praxis und MVZ - Chancen durch Digitalisierung"

Gemeinsamer Vortrag unseres Geschäftsführers Volker Dentel mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Dominik von Stillfried des Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) zum Thema "Wie kann passgenaue Versorgung gelingen?". Darin wurde unter anderem das Zusammenspiel des medizinischen Ersteinschätzungsverfahren (SmED) mit dem Terminservice der 116117 vorgestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

"Passgenaue Patientenversorgung mit dem 116117 Terminservice"


Vortrag am 09. April 2024 um 14:42 Uhr (Messestand kv.digital)
Volker Dentel, Geschäftsführer der kv.digital im Rahmen des Rundgangs "Software im Gesundheitswesen"

Um sicherzustellen, dass gesetzlich Versicherte zeitnah einen Behandlungstermin bekommen, stellen die Kassenärztlichen Vereinigungen unter der Marke 116117 einen entsprechenden Patientenservice zur Verfügung. Der Vortrag stellte die dahinterliegende Software "116117 Terminservice" vor und hat beschrieben, wie sich der Dienst immer mehr für Dritte öffnet.

Weitere Informationen hier.

 

"KIM-Anwendungen als Voraussetzung für die Interoperabilität unterschiedlicher Praxisverwaltungssysteme"


Vortrag am 11. April 2024 um 13:42 Uhr (Messestand kv.digital)
Volker Dentel, Geschäftsführer der kv.digital im Rahmen des Rundgangs "Interoperabilität"

Arztbriefe, Laborbefunde und viele andere Dokumente werden über KIM versendet. Wir definieren dafür standardisierte Fachanwendungen für alle KIM-Dienste und bieten Herstellern von Praxisverwaltungssystemen kostenlose Audits sowie Interoperabilitätsworkshops an. Der Vortrag gab einen kurzen Einblick über diese, die Interoperabilität der Systeme, unterstützenden Leistungen.

Weitere Informationen hier.

kv.digital Sprechstunde


Live-Session am 9. April 2024 um 10:30 Uhr (Messestand kv.digital)
Volker Dentel (Geschäftsführer der kv.digital) und Johanna Schäffer (Leiterin der Kommunikationsplattform) und andere Kolleginnen und Kollegen der kv.digital

Die kv.digital Sprechstunde fand diesmal live auf der DMEA statt. Innerhalb des einstündigen Termins gaben wir Updates zu unseren KIM- und KV-Connect Anwendungen sowie anderen Angeboten der kv.digital wie Audits, Interoperabilitätsworkshops etc. Softwarehersteller hatten zudem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder Wünsche und Anregungen mit uns und den anderen Teilnehmenden zu teilen. 

Weitere Informationen hier.

kv.digital als Arbeitgeber auf der DMEA 2024

Für uns ist die DMEA auch immer eine tolle Möglichkeit mit potentiellen Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen. Über einen Besuch an unserem Stand freuen wir uns. Wir konnten auf der Messe schon andere für unser Team gewinnen. Gerne sprechen wir auch mit Studenten über Einstiegsmöglichkeiten. 

Aktuelle Stellenanzeigen gibt es hier.

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie sich mit uns auf der DMEA 2024 verabreden oder haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: event@kv.digital